Deep Groove Taiko
Synchron

deep groove ...

ist spezialisiert für japanisches Trommeln. Hier bietet sich Gelegenheit, Taiko zu lernen und zu spielen in einem entspannten und inspirierenden Umfeld.

deep groove ...

entwickelt und veranstaltet kraftvolle Auftritte mit Taikos und einem vielseitigen Worldmusic-Instrumentarium

deep groove ...

steht für tiefe Verbindung im Zusammenspiel und ermöglicht Erfahrungen mit der tragenden und vitalisierenden Kraft von Trommeln und Rhythmus

_____________________________________________________________________________

Martin

Willkommen

Ich freue mich über Ihr Interesse an deep groove, an Trommeln und am Taikospiel. Gerne teile ich meine stetig wachsende Passion für die Kraft, die Bewegungsfreude sowie die konzentrierte Ausrichtung und Sammlung japanischer Trommelkunst.

Die meisten Kurse von deep groove werden von mir geleitet, einige in enger Zusammenarbeit mit anderen erfahrenen Musikern und Taikospielerinnen. Gemeinsam mit ihnen und den Mitwirkenden der Auftrittsprojekte heisse ich Sie herzlich willkommen, und wir freuen uns, Sie auch persönlich kennenzulernen.

Martin Muntwyler

_____________________________________________________________________________

Shime Daiko

deep groove - Handwerk

Wir bieten Gruppenkurse oder Einzelunterricht an für Taiko-Trommeln und weitere Instrumente.

In diesen Kursen wird profundes musikalisches Handwerk vermittelt. Dabei geht es um:

Daneben bieten wir weitere Kurse an im Bereich Bodypercussion, Drumcircle und Klavier.

_____________________________________________________________________________

Im Takt

deep groove - Erfahrungen

Die Teilnehmenden der Gruppen haben eine unterschiedliche Ausrichtung. Für die einen steht eher das Handwerk im Vordergrund. Anderen ist die innere Erfahrung wichtiger:

_____________________________________________________________________________

Das Schaulauschen

deep groove - Hintergrund

Unser wichtigster japanischer Lehrer ist Katsuji Kondo, ehemals Spieler bei den japanischen Taikogruppen KODO und der Vorgängergruppe ONDEKOZA. Des Weiteren wird die Arbeit und der Trommelstil massgeblich inspiriert vom intensiven Austausch mit deutschen und japanischen Kollegen und Kolleginnen der Intervisionsgruppe UNO-DAIKO.

Seit 1994 vermittle ich selbst Rhythmus und Perkussion auf der Basis einer pädagogischen Grundausbildung, eines klassischen Klavierstudiums und auf dem Hintergrund der Arbeiten von Reinhard Flatischler (TaKeTiNa¨), Heidrun Hoffmann (TiRRiT, Tanz in Rhythmus), Wolf Büntig (humanistische Psychotherapie), Cameron Tummel (Drumcircle).

Doris Soder hat seit 2012 eine Trommelgruppe übernommen und sich mit viel Engagement eingearbeitet. Sie verfügt über eine bald 20-jährige Trommelerfahrung und bringt eine hohe und selbstverständliche Kompetenz als Gruppenleiterin ein – auch aufgrund ihres beruflichen Hintergrundes.

Die Markenzeichen von deep groove sind: Passion, grosse Erfahrung mit Lernprozessen in Rhythmus und Trommeln, Nachhaltigkeit, entspanntes Lern- und Spielklima und freundliche Begleitung der Teilnehmenden. Weiterbildung, Supervision und Intervision dienen der stetigen Weiterentwicklung des Handwerks und der Vertiefung der Passion.

_____________________________________________________________________________

Das Schaulauschen

deep groove - Trommelbau

Seit 2011 haben wir in unserem Taiko-Dojo einen eigenen Trommelbauer: Daniel Casada hat sich innert kurzer Zeit kompetent und gründlich eingearbeitet in die Geheimnisse des Taiko-Trommelbaus. Seine Trommeln sind hervorragend verarbeitete Instrumente, die wir gerne spielen und gerne weiter empfehlen.

In enger Zusammenarbeit mit dem Trommelbauer Eduard Peters aus Fulda entstand so innert kürzester Zeit die «taiko manufaktur». Lesen Sie hier weiter für vertiefte Informationen.

© deep groove Taiko Aargau - Unterricht und Kurse by Martin Muntwyler 2005 - 2016